Soziales Projekt „Paten für Demenz“ erneut im Mittelpunkt des Jenaer Firmenlaufes

Wie schon die Jahre zuvor, so bietet der Jenaer Firmenlauf auch 2016 wieder die Gelegenheit, Sport und soziales Engagement miteinander zu verbinden. Zum sechsten Jenaer Firmenlauf steht abermals das Projekt „Paten für Demenz“ im Fokus. Das soziale Betreuungsangebot des Jenaer Tausend Taten e.V. erhält einen Teil der Startgelder als finanzielle Zuwendung.

Die Erkrankung an Demenz bedeutet einen gravierenden Einschnitt ins Leben – nicht nur für die Betroffenen selbst, sondern ebenso für ihre Angehörigen, die mit der Pflege oft überfordert sind. Häufig müssen diese rund um die Uhr für das erkrankte Familienmitglied da sein – die Betreuung eines geliebten Menschen wird damit schnell zur Belastungsprobe. Das Jenaer Projekt „Paten für Demenz“ setzt sich für Demenzkranke und ihre Angehörigen ein.

Bei den sogenannten Paten handelt es sich um ehrenamtliche Helfer*innen, die den Demenzkranken einige Stunden ihrer Zeit schenken und die Betroffenen und ihre Angehörigen einmal wöchentlich unterstützen. Ob ein Spaziergang im Park, ein kurzer Einkaufsbummel, der Gang zum Zahnarzt oder ein Besuch im Kino – durch die aktive Mitwirkung der Paten wird für die Angehörigen ein kurzweiliger Abstand von der täglichen Pflegesituation ohne Scham oder schlechtes Gewissen wieder möglich.

Die ehrenamtlichen Helfer*innen werden vom Verein Tausend Taten e.V. geschult und optimal auf die Lebenssituation und Gefühlswelt der Betroffenen vorbereitet. So können die „Paten für Demenz“ gleich in mehrfacher Hinsicht helfen. Während sie einerseits die Erkrankten und ihre Angehörigen direkt im Alltag unterstützen, würdigen sie durch ihr Engagement zugleich die Situation der Betroffenen und tragen auf diese Weise zur Anerkennung und Verbreitung des Themas Demenz bei.

Paten für Demenz, Spende, Firmenlauf
Aus dem Erlös des Jenaer Firmenlaufes 2015 konnten 1.250 Euro an das Projekt „Paten für Demenz“ überreicht werden.

Im Rahmen des Jenaer Firmenlaufes erhält das Projekt „Paten für Demenz“ nicht nur eine finanzielle Förderung aus dem Erlös der Startgelder, um die nachhaltige und wertvolle Arbeit des Vereins zu stärken. Parallel dazu bietet die Veranstaltung eine Plattform, um die Öffentlichkeit für diese Erkrankung zu sensibilisieren und über Betreuungsangebote zu informieren.

Zum Dank für die Spende schenkt der Verein auch dem Jenaer Firmenlauf ein wenig seiner kostbaren Zeit und unterstützt uns engagiert bei der Organisation des Sportevents.


Der Tausend Taten e.V. ist auf der Suche nach neuen Paten für Demenz. Alle Informationen zur Ausbildung erhaltet Ihr hier.

Tausend Taten e.V.
Neugasse 19
07743 Jena

Tel.: 03641/92 64 171
Internet: www.tausendtaten.de

Kommentare sind deaktiviert.

Jenaer Firmenlauf 2016 | Impressum | Kontakt